Gesucht wird:
Nachkommen des Josef Kotzur,
der bis 1946 Besitzer der  Gaststätte "WILHELMSHÖHE"
in der Völkelstrasse 3 in Bad Landeck i./Schles.
heute Ladek Zdroj / Polen war.

Karte Dieses Haus, die ehemalige Gaststätte, ist von einer befreundeten Familie,   die in Warschau lebt und geschäftlich aktiv ist, jedoch absolut von unserem Bad Landeck begeistert, wenn nicht sogar in Landeck verliebt ist,  vor einigen Jahren erworben worden.
Es wurde von Ihnen  restauriert,  so das es heute wieder in einem lang vergangenen Glanz ersstrahlt. Doch das ist noch nicht genug, diese Familie  möchte auch die Innenräume, wenn es möglich wäre, wieder so herstellen, wie sie vor dem Kriege ausgesehen haben.
Ausschnitt
Ausschnitt aus dem Landecker Stadtplan Noch einmal ein älterer u. kleinerer Ausschnitt
Wie schon oben erwähnt, das Haus worum es hier geht, war die ehemalige Gaststätte
       "Wilhelmshöhe"
 in der Völkelstrasse 3. in Bad Landeck i./Schles. (Vom Friedrichsplatz abgehend Richtung Olbersdorf - /Bismarck Koppe)
Die Ausläufer der Bismarck Koppe reichen direkt bis an das Grund-
Stück heran.
Daher ist diese Familie sehr daran interessiert Kontakte zu dem damaligen Besitzer Josef Kotzur, bzw. seinen Nachfahren zu bekommen.
wilhelmshoehe Sie erhoffen sich von diesen, eventuell
noch vorhandenes Bildmaterial, das die damalige Einrichtung dokumentiert, zu erhalten.
Die Suche nach den Nachfahren des Josef Kotzur ist  daher so schwierig ,
da er wohl nur weibliche Nachfahren hatte.Alle Bemühungen in dieser Richtung waren bisher erfolglos.
Es wäre sehr schön wenn auf diesem Wege noch ein Kontakt zustande käme, denn anderseits habe ich durch diese Warschauer-Familie  schon viel aktuelle und auch  geschichtlich wertvolle  Bilder bzw. Hinweise auf interessantes Material zum Thema Bad Landeck erhalten, was auch in dieser Webseite Eingang gefunden hat.
aeltere-Ansicht Sollte also jemand zu dieser Suchmeldung irgendwelche Erkenntnisse haben, dann wäre ich sehr dankbar wenn Sie sich per E.-Mail an mich, h-eser@t-online.de  wenden würden.
Weitere Informationen zu Bad Landeck finden Sie zum Beispiel
auf der Webseite:
http://www.e-ladek.eu/
hier auf die Landeckseite wechseln.
Aeltere-Ansicht-2
Ansicht während des Baues Es folgen hier noch einige alte Ansichten  zu Bad Landeck Hier in Aktion
img2 img6 img3
img4 img5 img1907